Geile Überraschung

Gestern kam ich nach einem langen Tag von der Arbeit. Ich zog meine Arbeitsklamotten aus und da stand meine Freundin.

Sie lächelte mich an und sagte nur , ich habe da was für dich. Sofort überlegte ich was sie nur meinte. Sie nahm mich kurz in den Arm und flüsterte mir ins ohr.

Schatz ich will das du jetzt sofort duschen gehst und dich rasierst. Ich schaute sie an und wusste ab dem moment nicht mehr was ich sagen sollte.

Also gesagt getan ging ich ins Bad zog mich aus und erledigte alles was sie mir gesagt hatte. Dann kam ich aus der dusche und trocknete mich ab.

Zog mir meine socken an und meine Boxershort. Dann ging die Türe auf. Sie stand da und sagte mir nur ich möchte das du ins Schlafzimmer gehst dich aufs bett legst und deine Augen schließt.

Was ich prompt erledigte. Nun lag ich da auf dem Bett. Es kam mir vor wie eine ewigkeit. Dann kam die Augenbinde.
Und sie sagte das sie kein wort von mir hören möchte. Ich nickte kurz und bewegte mich sonst nicht.

Es war sehr leise. Ich merkte wie meine Freundin mir etwas festes über meinen schwanz schob. Und ich überlegte kurz was es ist. Aber ich kam nicht drauf.

Erst als mein Glied langsam kleiner wurde merkte ich wie sie mir ein plastikring hinter meinen sack abbrachte. Da kam es dann langsam als bild in meinem Kopf.

Sie hat mir einen neuen Peniskäfig bestellt. Sie weiss das mich das sehr erregt. Und prompt setzte sie sich auf mein Gesicht. Ich fing sofort an ihre feuchte möse zu lecken. Sie drückte ihre Schenkel an meinen kopf. Und ich sah nun nichts mehr und hörte auch nichts mehr.

Ich dachte mir nichts dabei. Und leckte sie immer weiter. Sie wurde immer nasser. Dann fing sie an ihr becken zu bewegen. Herrlich geil war es bis hier. Auf mal fühlte ich ein stechen in meiner eichel. Ich wusste nicht was das war.

Dachte mir auch nichts dabei. Also leckte ich sie weiter. Lange passierte nichts bis sie dann auf mal aufstand.
Nun lag ich da und hörte aufmal ein klicken. Aber es passierte nichts.

Und dann kam es ein pulsierendes stechen. Immer und immer wieder. Es war grade so aushaltbar. Naja es waren auch grade mal ein paar sekunden.

Was ich nicht mit bekommen hatte meine Freundin hatte meine Hände gefesselt. Nun sagte sie ich bin gleich wieder da. Das stechen war immer noch da und je länger es dauerte um so heftiger fühlte es sich an. Es war irgendwann kaum mehr aus zuhalten.

Dann kam sie wieder und es machte klick. Das stechen hörte auf. Sie sagte nichts auf einmal spürte ich ein vibrieren. Es fühlte sich sehr angenehm an. Sie merkte wohl das es mir gefiehl.

Denn es ging mehrere minuten so. Ich war immer wieder kurz vorm höhe punkt. Doch es sollte wohl kein happy end werden. Denn beim letzten mal als ich kurz davor war merkte ich ein sehr heftiges stechen oder ziehen in meiner eichel.

Meine freundin musste einmal kurz lachen. Es hat ihr wohl spass gemacht. Dann nahm sie den käfig wieder ab und fing an meinen schwanz zu wichsen. Ich war wieder kurz davor. Und als ich eigentlich meinen höhepunkt hatte. Und das sperma schon kam hielt sie meinen schwanz feste in ihrer Hand.

Sie nahm wieder den vibrator und versaute mir meinen Orgasmus aufs feinste. Das war echt der absolute wahnsinn.
Sie nahm mir die Augen binde ab. Lächelte mich an und sagte mir hier mein schatz das ist ein Elektro Peniskäfig.
Meine Antwort ehm ok.

Da begriff ich was und woher das stechen war. Sie sagte ihr werdet sehr gute Freunde. Und ich wurde wieder geil.
Es war der absolute hammer. Habe sowas noch nie vorher erlebt.

(1 mal wurde bereits zu dieser Sexgeschichte abgespritzt)
Alle Personen und Handlungen dieser Erotikgeschichte sind Fiktion und frei erfunden.
Alle Akteure und Modelle sind volljährig.

Kommentar zu dieser Sexgeschichte schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



fette wird geficktdicke schwarze fickenflotter dreier picsbdsm inzest geschichtengay huredreier mit schwesterbeug dich über arsch fick analswx geschichten/bs_content/plugins/bouncebooster/js/jquery-2.1.1.min.jsoma sex geschichtenackte oma fickenfette sau geficktinzestgeschichten familiemuttersexgeschichten mi muttiehefrau wird fremdbesamtsexspiele im bürodeutsche frauen analsexgeschichten seitensprungbrutale bdsm geschichtendicke schwänze beim wichsensexgeschichten privatsex teen dicke titten geschichten smgeilsten pornogeschichte sklavinheiße sexstorieserstesmal analharry spritzt auf ginny sein spermafette tantegeile frauen beim ficken zusehensex im lkwneger fick geschichtengeiler fick am strandich ficke meine mutter mit badeanzug sexgeschichtesexy geschichten für frauengeiler muschifickmutter geficktsexgeschichten dickemutter sexgeschichtegeile schlampenzu großer schwanzfick mich schnellses geschichtenversaute lehrerinschwule boys pornounfreiwilliger sex geschichtenerotische secgeschichtengeile gaysexgeschichtenerotische kurzgeschichten gratisgeiler muschi fickbeim fremdgehen erwischt pornodie tochter nackt spielt und spielt an die muschi der.schwester und an ihre muschi und sexgeschicktenklistier sexgeschichtensperma riechtvaters schwanzliterotica urlaubarsch versohlen geschichtenwichsen und abspritzenlecke.mamas.möse.sohn.sexgeschichtendicke titten dreierpenis abspritzenteen schwängerngeile fick muschimein inzest tagebuch sex familieerotic geschichtenpornografische geschichtenwww.erotikgeschichten.defickgeschichten gratiserotische geschichte sexerster analverkehrorgasmuskontrolle geschichten